Happiness

ESTRO BLOCK GEGEN HORMONELLE AKNE

Bei den zahlreichen Artikeln zum Absetzen der Pille habe ich mehr als nur einmal Estro Block erwähnt. Es ist das “Mittel” was mir am Ende einer langen, fast qualvollen Zeit wieder zu normaler Haut verholfen hat. Gefunden habe ich die Kapseln über Recherche im Internet und habe es als letzten Ausweg gesehen, nachdem ich schon alles versucht habe. Ich wurde also weder von Estro Block kontaktiert, noch dafür in jeglicher Art und Weise bezahlt.

Allerdings hatte ich von Anfang an Kontakt mit der Firma, da ich ihnen von meiner Pillengeschichte erzählt habe und die ideale Beratung zum Produkt und der Dosierung bekommen wollte, was auch ohne Probleme per Mail super funktioniert hat.

img_9753

In diesem Beitrag möchte ich auf ein paar Fragen eingehen, die mir immer wieder zu dem Produkt gestellt werden:

Wie lange hast du Estro Block genommen und nimmst du es nach wie vor?

Ich habe Estro Block etwas über ein Jahr eingenommen.

Wann hast du die Wirkungen von Estro Block bemerkt?

4-6 Monate nach dem Start.

Mit welcher Dosis hast du Estro Block genommen?

Als ich auch nach drei Monaten der Einnahme noch keine große Änderung bemerkt habe, habe ich, mit Beratung von dem Estro Block Team, die Dosis auf morgens zwei Kapseln (statt Anfangs nur einer) Estro Block Triple Strengh und eine Kapsel LivDTox und abends eine Kapsel Estro Block und eine Kapsel LivDTox erhöht. Kurze Zeit sogar zwei Kapseln Estro Block morgens und abends. Als das Ergebnis immer besser wurde bin ich langsam wieder runter auf morgens & abends eine Kapsel, danach nur mehr morgens und am Ende nur mehr jeden zweiten Tag bis ich beschlossen habe ganz aufzuhören.

Ist deine Haut nach dem Absetzen schön geblieben?

Ja, die hormonelle Akne kam nicht wieder, allerdings habe ich eine typische Mischhaut, die nicht perfekt ist. Ich habe manchmal sehr schlechte Haut manchmal wunderschöne. Allerdings weit entfernt von der Zeit nach dem Absetzen der Pille.

Ist die Einnahme von Estro Block sicher? Ich habe gelesen, dass dadurch die Periode ausbleiben kann.

Die Einnahme ist sicher, es handelt sich um ein rein pflanzliches Produkt. Wichtig ist nur, ausreichend Wasser zu trinken während ihr Estro Block einnehmt. Ich kann von dem Ausbleiben der Periode nicht berichten, im Gegenteil ich habe nach der Einnahme erst meine Tage überhaupt wieder bekommen.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen die du bei der Einnahme von Estro Block bemerkt hast?

Nein überhaupt nicht. Außer, dass sich der Urin sehr dunkel färbt wenn man nicht wirklich genügend Wasser zusätzlich trinkt und die Haut auch schlechter wird, wenn man diesen Detoxeffekt der Kapseln nicht mit ausreichend Wasser unterstützt.

Würdest du Estro Block auch im Nachhinein noch empfehlen?

Ja – zu 100%!

Wo hast du Estro Block bestellt?

Ich habe Estro Block, wie auch schon in diesem Bericht erwähnt, über Miri von carbundance bestellt, da es schneller geht und man sich die Zollgebühren erspart. Ich bin durch Youtube auf sie aufmerksam geworden und habe Estro Block damals direkt kontaktiert, welche mit ihr in Verbindung stehen. Sie wird auch auf der Website als direkter Vertrieb für Europa angeben.

Allerdings habe ich von meinen Lesern immer häufiger gehört, dass man keine Antworten von Miri mehr bekommt und sie sich nicht mehr meldet. Deswegen habe ich vor kurzer Zeit Estro Block direkt kontaktiert um euch die aktuellsten Infos zu geben. Aktuell darf Miri keine Estro Block Produkte mehr verkaufen, da sie es in Deutschland zurzeit nicht darf. Estro Block arbeitet stark daran, ihre Produkte auch in der EU verkaufen zu dürfen, aber es kann leider bis zu zwei Jahre dauern, bis so ein Prozess komplett beendet ist. In Kanada haben sie es zum Beispiel schon geschafft und dürfen ihre Produkte ohne Bedenken verkaufen. Obwohl das Produkt zu 100% natürlich ist, hat jedes Land individuelle Gesetze welche Inhaltsstoffe in Produkten sein dürfen.

In der Zwischenzeit könntet ihr bei dem Vertrieb aus UK bestellen oder die Australische Kontakte von Estro Block nützen, die sie mir persönlich zugeschickt haben:

info@alternativehealthproducts.com.au

 

Hier findet ihr nochmal ein komplettes Infosheet zu Estro Block mit allen Fragen zu Inhalt, Wirkung uvm. in Deutsch!

 

Ich kann nur wiederholt sagen, dass ich persönlich absolut keine Probleme bei der Einnahme hatte,  nie Gegenteiliges von anderen gehört habe und immer problemlosen Kontakt mit Estro Block selber hatte. Für mich war der natürliche Weg der einzige der in Frage kam, weswegen ich den Schritt gewagt habe. Natürlich ist es trotzdem eure alleinige Entscheidung diesen Weg zu gehen und ich kann keine Gewähr für jegliche Angaben oder Probleme machen die möglicherweise bei der Einnahme. Hört auf euren Körper!

 

You Might Also Like

13 Kommentare

  • Antworten
    Laura
    14.01.2017 at 12:43

    Hilft Estro Block auch gegen Haarausfall? Außerdem habe ich seit dem Absetzen Probleme mit sehr trockener Haut…

    • Antworten
      Jay
      14.01.2017 at 13:07

      Hey Laura, am besten schreibst du dem Team selber welches von den Mitteln dafür am besten ist. Aber ich denke schon!

  • Antworten
    Stefanie
    14.01.2017 at 14:24

    Vielen Dank für diesen tollen Bericht! Und vor allem ein großes Danke, dass du hier immer wieder darüber berichtet hast. Durch dich bin ich ebenfalls auf das Mittel aufmerksam geworden und da ich nie das Gefühl hatte, du würdest von den Herstellern bezahlt, um eine entsprechend positive Meinung zu verbreiten und das Produkt zu bewerben, mich auch dazu entschließen können, das ganze auszuprobieren. Ich habe nach dem Absetzen der Pille, was mittlerweile über ein Jahr her ist, auch Probleme mit Akne bekommen. Ich nehme jetzt seit 2 Wochen erst DHT Block ( was ja ebenfalls DIM enthält) und sehe schon eine sehr deutliche Verbesserung. Ich habe übrigens erst vor ein paar Tagen wieder bei Miri von Carbundance bestellt und auch bereits die Versandbestätigung erhalten. Es scheint also irgendwie doch noch zu funktionieren.

    • Antworten
      Susanne Herzig
      02.05.2017 at 21:29

      Hi Stefanie,
      hat das DHT Block auch weiterhin bei dir gewirkt? Mir gehts es momentan genauso, wie es dir ging.
      Ich habe vor gut 9 Monaten die Pille abgesetzt und habe seit Februar/ März diesen Jahres plötzlich ziemlich schlechte Haut bekommen. Ich ernähre mich gesund, versuche regelmäßig Sport zu treiben, trotz stressigem Studium und jetzt sowas…Vielleicht kannst du mir ja helfen.
      Liebe Grüße,
      Susanne

  • Antworten
    L♥ebe was ist
    14.01.2017 at 14:37

    liebe Jay, ich finde es super, dass du noch mal genauer über Estroblock berichtest!
    seitdem ich keine Hormonpräparate mehr nehme (ganz früher war es die Pille, danach ein Implanon-Stäbchen), merke ich leider auch, dass die Haut etwas verrückt spielt. ich habe super trockene Haare und Haut bekommen, was zwar weniger zu Pickeln, aber eben zu Trockenheitsschuppen führt. natürlich super unangenehm jetzt im Winter!

    werde aber auch einfach mal eine Mail an die schreiben 🙂

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  • Antworten
    Laura
    14.01.2017 at 15:02

    Liebe Julia,

    ich hatte nach dem absetzen der Pille mit dem selben Problem zu kämpfen. Auch ich nehme seit einiger Zeit ähnliche Produkte wie EstroBlock, meine Haut hat dadurch sich deutlich verbessert und ich traue mich wieder ungeschminkt vor die Tür.
    Vielleicht ist es für deine Leser eine Alternative, da diese Produkte bereits seit einigen Jahren in Deutschland schon zugelassen sind. Für strikte VeganerInnen kommen die Produkte leider nicht in Frage, da sie Kolostrum und Eigelb enthalten. Dies ist auf Grund eines speziellen, einzigartigen Stoffes, den wunderbaren Transferfaktoren, unumgehbar. Die Transferfaktoren sind dafür zuständig unser Immunsystem wieder zu schulen, da die Zellen mit der Zeit “vergessen” was ihre eigentliche Aufgabe in unserem Körper ist. Wie Du vielleicht weißt, ist unser Immunsystem unser wichtigstes Organ und all unsere Wehwehchen hängen damit zusammen.

    Wenn Du oder vielleicht auch deine Leser mehr über die Produkte erfahren wollen, könnt ihr mich gerne per Mail kontaktieren: hello@larthestar.de
    Ich stehe jedem wirklich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

    Liebe Grüße
    Laura

  • Antworten
    Isabella
    14.01.2017 at 17:26

    Danke für deinen tollen Beitrag! Ich habe auch vor 3 Jahren die Pille für ein Jahr abgesetzt und so schlimme Akne bekommen, dass ich sie dann wieder eingenommen habe.. heute ärgere ich mich total über mich, aber damals hab ichs einfach nicht mehr ausgehalten.. nehm die pille jz auch fast 8 jahre und will sie auf jeden fall demnächst wieder absetzen. jetzt wäre meine frage, ob man das produkt vl auch vorbeugend nehmen kann, also direkt nach dem absetzen der pille bevor die schlechte haut wieder kommt? ich will auf keinen fall wieder so schlechte haut bekommen…

    danke schon mal 🙂

  • Antworten
    Selina
    20.04.2017 at 16:14

    Hallo,
    Vielen Dank für deinen Artikel.
    Leider habe ich seit dem Absetzen der Pille auch enorme Akne und meine Haare fallen so extrem aus. So dünn, undicht und kaputt waren sie noch nie und ich bin echt am Verzweifeln.
    Deshalb meine Frage – helfen diese Tabletten nur gegen die Hautprobleme oder reduzieren sie auch den Haarverlust?

    Wäre toll, wenn du dich meldest.
    Liebe Grüße

    • Antworten
      Jay
      24.04.2017 at 08:48

      Hi Selina,

      seit wann nimmst du denn die Pille und wienlange hast du schon Haarausfall?
      Ich habe in meinen Pillen Posts auch über dieses Problem gesprochen. Nach ca. 6 Monaten ging das bei mir von alleine weg. Geholfen haben Nachtkerzenöl aus der Apotheke und spezielle Shampoos wie zB das von der Marke Daviness!

      Viel Erfolg und nicht aufgeben 🙂

  • Antworten
    Lynn
    22.05.2017 at 10:53

    Hallo und erstmal vielen Dank für den ausführlichen und informativen Beitrag. Ich habe nach 10 Jahren die Pille auch endlich abgesetzt und fange nun mit EstroBlock an, damit der Körper bereits mit dem Entgiften anfängt und ev. die Akne nicht so schlimm wird. Gemäss Miri kann das funktionieren – also einen Versuch ist es wert. Gerne möchte ich aber wissen, ob du immernoch EstroBlock nimmst oder ob du das 1 Jahr lang genommen hast und seither nicht mehr?
    Vielen Dank für deine Antwort.

    • Antworten
      Jay
      22.05.2017 at 18:59

      Hi Lynn, checke dazu einfach meine neusten Posts zu Estro Block – da steht alles drinnen 🙂
      Habe es seit dem nicht mehr genommen …
      LG Julia

  • Antworten
    Sarah
    03.06.2017 at 14:50

    Hallo 🙂
    Kann man während der Einnahme von Estro Block und Liv detox auch Alkohol mal trinken? Ich nehme es jetzt seit 2 Wochen und wollte am Wochende meinen Geburtstag feiern und dann auch ein bisschen trinken ist das möglich ?

    • Antworten
      Jay
      03.06.2017 at 23:12

      Hey, Alkohol ist ja nie besonders gut aber es ist nicht “verboten”. Trink nur wirklich genug Wasser währenddessen und am Tag danach! Aber kann dir auch keine “Expertenmeinung” sagen. Alles Liebe und schöne Feier

Hinterlasse einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close