Beauty Fitness

Denkt ihr beim Sport auch an eure Lippen?

Sonnenschutz verbindet man oft mit heißen Tagen am Meer oder ausgiebigem Sonnenbaden, dabei sollten wir viel öfter daran denken uns vor gefährlichen Sonnenschäden zu schützen. Täglicher Sonnenschutz gehört für mich schon seit Jahren zu meiner Routine, auch im Winter.

Vitamin D, welches durch UVB-Sonneneinstrahlung über die Haut gebildet wird, ist zwar unverzichtbar für unsere Gesundheit, jedoch sollte man spätestens nach einer 30 minütigen Sonneneinstrahlung unbedingt auf Sonnenschutz zurückgreifen um unsere Haut nicht zu verbrennen.

Gerade auch beim Sport ist der Schutz vor der Sonne besonders wichtig, durch die Bewegung fällt uns gar nicht auf wie stark die Sonne wirklich ist, welche durch den Schweiß nochmal verstärkt wird. Vor allem auf unsere zarte Lippenhaut sollten wir in solchen Situationen achten. Deshalb habe ich ein Produkt seit dem ich es vor einigen Monaten zugeschickt bekommen habe, immer in der Tasche: Die neue Active Kollektion von eos. Sie verbindet natürliche, pflegende Inhaltsstoffe mit hohem Sonnenschutz ganz ohne Mineralöle oder Parabene. Die süßen Lipbalms, Lemon Twist mit LSF 15 und Fresh Grapefruit mit LSF 30, schützten die zarte Lippenhaut vor Sonnenschäden und sind über eine Stunde lang wasser- und schweißfest. Mein persönlicher Favorit ist Fresh Grapefruit weil er lecker riecht, einen besonders hohen Schutzfaktor hat und genauso wie Lemon Twist im Gegensatz zu anderen Sonnenschutzprodukten keinen weißen Film sondern ein schönes farbloses Finish hinterlässt.

Um auf Nummer sicher zu gehen, bindet doch einfach wie ich euren Sonnenschutz in eure Routine vor dem Sport ein. Genauso wie wir unsere Kleidung anziehen, die Haare zusammenbinden, gehört auch ein ordentlicher Schutz dazu!

 

 

Fotos: Mattsort

Dieser Beitrag wurde von eos unterstützt beruht inhaltlich aber 100% auf meiner eigenen Meinung. 

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    Andrea
    10.07.2017 at 07:34

    Super schöne Fotos! Ich mag die EOS Lipbalms auch total gerne, wobei ich zugeben muss, dass das vermutlich auch nicht wenig mit dem Design zu tun hat. Die sind einfach so hübsch. 😉
    GLG, Andrea
    Pebbles and Blooms

    • Antworten
      Jay
      10.07.2017 at 10:37

      Das Auge isst ja immer mit – auch wenn es in dem Fall nicht mit Essen zu tun hat ;-)))

Hinterlasse einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close